THAT PLACE IN MY MIND - IS THAT SPACE THAT YOU CALL MINE

every piece reflects different parts



MY PLACE - MY MIND
  Startseite
  Über...
  Kommunikation
  INFO - READ
  PGP key
  MORE OF ME
  CL Article
  Me and my ghost
  Musik
  Me and GitS
  Matroska
  test
  Epilepsie
  Eigenes Zeug
  Dear God
  Kernenergie
  Kopieren (Hilfe)
  Sonnenspektrum
  So Gray
  Targets
  Dunkle Ewigkeit
  Real Look
  Stars
  Menschheitsende
  USA
  Come what...
  Burning Blood
  VEIN JUICE
  Future ?!
  Just Two
  Wounds
  Wald
  Blue Butterfly
  I KNOW
  Tränen
  Face
  Look
  Poetry - real
  Song/Poetry X
  LIFE
  Barfuß (Lyrik)
  Gift
  Grundgesetz
  Lithium
  Unsterblichkeit
  Begeisterung
  Entwicklung
  Speer
  Zensur
  Baum - Geräusch
  Das Ganze
  Pieces
  A KISS
  Sonne
  Gefühle?!
  Gedanken
  Schwarz?
  End or new begin?
  Offene Story
  Poetry -15
  Poetry -14
  Poetry -13
  Poetry -12
  Poetry -11
  Poetry -10
  Poetry -09
  Poetry -08
  Poetry -07
  Poetry -06
  Poetry -05
  Poetry -04
  Poetry -03
  Poetry -02
  Poetry -01
  Poetic
  Poetry 01
  Poetry 02
  Poetry 03
  Poetry 04
  Poetry 05
  Poetry 06
  Poetry 07
  Poetry 08
  Poetry 09
  Poetic end
  Kurzgeschichte 01
  Kurzgeschichte 02
  Special-Poetry (1)
  Special-Poetry 2
  Special-Poetry 3
  Special-Poetry 4
  Special-Poetry 5
  Special-Poetry 6
  Zitate
  Erkenntnis
  Mehr Links
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   Angie
   Heartcore...
   KMP Forum
   KMP (deutsch)

I won't let you walk away without hearing what I have to say

--

Your mind can never change unless you ask it to

Haftungshinweis

http://myblog.de/endlessmind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

A KISS IS JUST A KISS




Küsse sind nicht nur ein Austausch von Zärtlichkeiten, sondern auch von körperspezifischen Flüssigkeiten, die Bakterien enthalten. Diese Bakterien stärken das Immunsystem, der sich Küssenden, weil der Körper auf die Fremdkörper reagiert. Küssen ist somit gesundheitsfördernd. Es verbraucht nebenbei auch noch Energie. Wer wissen will, wie viel, der soll in einem Biologiebuch nachgucken oder seinen Arzt und Apotheker fragen. Um den Gesundheitsaspekt geht es hier aber nicht bzw. soll es nicht gehen.

Es geht mir eher um das, was ein Kuss auslöst bzw. auslösen kann. Da ich nicht in den menschlichen Körper sehen kann, kann ich auch nicht beschreiben, was beim Küssen im menschlichen Körper geschieht. Hormonausschüttungen werden mit Sicherheit vorhanden sein. Es wird auch Unterschiede zwischen einem Wangenkuss und einem Zungenkuss geben, im Bezug auf hormonelle Ausschüttungen. Allerdings ist dies wieder nur der „Rand“ des Themas.

Was löst ein Kuss zwischen zwei Menschen bzw. einem dritten aus? Waren sie nur Freunde, werden sie dann ein Paar? Zerstört es die Freundschaft? Verbessert es die Freundschaft? Kann ein Kuss eine Beziehung zerstören, wenn „Fremd-geküsst“ wird? Die Antworten auf diese Fragen sind sowohl von den Menschen, die sich küssen bzw. dem Beobachter, als auch von der Art und Dauer des Kusses abhängig. Auch Dinge wie z.B. Erziehung und frühere Erfahrungen spielen eine Rolle. Für manche Menschen ist es relevant von wem der Kuss ausging. Für mich trifft das nicht zu. Zu einem Kuss gehören immer zwei. Zwei Freunde werden nicht auf Grund von einem Kuss, der keinerlei gefühlsmäßige Bedeutung hat ein Paar. Beide müssen Gefühle für einander haben. Mögen die Gefühle des einzelnen noch so stark sein, auch zu einer Beziehung gehören immer zwei. Es kann die Freundschaft zerstören, aber dies ist von der Reaktion, der sich Küssenden abhängig. Das Klima bzw. die Stimmung kann etwas angespannt sein. Der Umgang mit den Gefühlen ist wahrscheinlich nicht leicht, aber entweder kontrolliert man sie oder man steht zu ihnen. Es ist möglicherweise sogar beides möglich. Man muss sich aber nicht zwangläufig aus dem Weg gehen, eine Aussprache kann Klärung bringen. Gefühle verkomplizieren einiges, aber sie können auch allzu schwer erscheinende Dinge vereinfachen. Wenn keine Gefühle vorhanden sind bzw. waren und der Kuss nur aus einer Alkohollaune heraus entstand, sollte es zwischen zwei Freunden eigentlich keine Probleme geben. Die Freundschaft kann verbessert werden, weil die Freundschaft nun eine weitere Gemeinsamkeit aufweist. Wenn aus der verbesserten Freundschaft eine Beziehung entsteht, die dann aber in die Brüche geht, kann das an der Freundschaft nagen, muss aber nicht.

Fremdküssen ist nicht nur für die sich Küssenden, sondern auch für den Betrogenen bzw. denjenigen, der sich betrogen fühlt, auf eine gewisse Art belastend. Wenn man erwischt wird, ist der Betrogene sehr gekränkt, die Folge daraus könnte eine Trennung sein. Anders sieht es möglicherweise aus, wenn man den Fehltritt beichtet. Es zeugt von Vertrauen bzw. Loyalität. Verschweigt man den Kuss und der Partner erfährt auf irgendeinem Weg von dem Kuss, wird er es möglicherweise als Vertauensbruch werten, was zu einer Trennung führen könnte.

Ob der Kuss zu einer Trennung führt ist von dem Bekanntheitsgrad der sich Küssenden abhängig. Kennen sie sich seit Jahren und sind gute Freunde oder kennen sie sich seit fünf Minuten? Dies ist ein wichtiger Entscheidungsgrund. Den Kuss einer Jugendliebe kann man eher verzeihen, als den Kuss einer „Fünf-Minuten-Bekanntschaft“ aus der Bar. Ein Entscheidungsgrund ist, wie gesagt, die Art des Kusses. Ist es nur ein Wangenkuss, muss der Partner sehr eifersüchtig sein, damit es zu einer Trennung kommt. Ein Zungenkuss hingegen kann schon eher ein Trennungsgrund sein, denn er ist nicht nur ein Ausdruck von Zuneigung, sondern ihm haftet auch immer etwas sexuelles an. Es gibt Menschen, die küssen als fremdgehen betrachten. Beim Küssen mit Zunge ist dies möglicherweise gerechtfertigt, aber man muss verzeihen können. Es ist nur ein Kuss. Die Dauer des Kusses ist auch wichtig. Einen flüchtiger Kuss könnte man ignorieren, aber einen minutenlangen Endloskuss zu ignorieren ist sehr schwer, weil er wahrscheinlich auf tieferen Gefühlen beruht. Alles muss aber im Kontext miteinander gesehen werden. Ein flüchtiger Kuss auf die Wange der Jugendliebe, sollte kein Trennungsgrund sein. Ein minutenlanger Zungenkuss mit der Kneipenbekanntschaft, wäre schon eher ein Trennungsgrund. Ob man sich jedoch trennen muss ist fraglich, da Liebe stärker sein sollte, als ein kleiner Ausrutscher.

Würde mich eine Frau, mit der ich befreundet bin, küssen und ich sie. Ich meine damit sie beginnt mich zu küssen und ich erwidere den Kuss. Nach dem Zungenkuss, gesteht mir die Frau, dass dieser Kuss ein Fehler war, dann würde ich diesen Kuss vergessen oder es zumindest versuchen. Unabhängig von dem was ich empfinde müsste ich mich der Vernunft beugen. Es geht nun mal nur zu zweit. Nichts sollte einen davon abhalten befreundet zu bleiben, aber dazu gehören auch immer zwei. Ein Kuss kann für Veränderung sorgen, aber niemals vergessen: „A kiss is just a kiss!“



Sebastian G. alias endlessmind - 07.04.2006 (08.04.2006 veröffentlicht)




--
Ich wurde angespornt mehr zu schreiben. Ja, hier hat mich die Muse geküsst. Ich hoffe es gefällt. Der Muse soll es natürlich auch gefallen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung